Über das Blog

Das Projekt „Posener Heimat in Publizistik und Literatur der deutschen Juden 1919-1938“ spürt dem Heimatbezug und der Selbstwahrnehmung der nach dem I. Weltkrieg emigrierten Posener Juden nach und arbeitet durch die intensive Analyse der „Posener Heimatblätter“ und weiterer relevanter Quellen, Erinnerungskultur und Heimatpflege der jüdischen ehemaligen Posener heraus — als Beitrag zur Erforschung der deutsch-jüdisch-polnischen Beziehungen in den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages