Dissemination

Veröffentlichungen

Vorträge

  • Posener jüdische Heimatblätter der Zwischenkriegszeit. Arbeitstagung: „Heimatbriefe“ der Deutschen in und aus dem östlichen Europa nach 1945. Perspektiven der Forschung und Erschließung. Institut für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa, Freiburg, 28. Oktober 2016 (Beata Mache)
  • Jüdische Positionen in der wieder polnisch gewordenen Provinz Posen 1918-1920. Umbruchsphase 1917 – ? Erodierende Machtstrukturen und Verschiebung von Loyalitäten. Forum Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg und Institut für Geschichte der Universität Graz, Graz, 21. Oktober 2016 (Beata Mache)
  • Heimatvereine der Posener Juden nach 1918 „im Exil“. Deutsche in Polen und deutsch-polnische Beziehungsgeschichte. Neue historische und kulturwissenschaftliche Forschungsansätze. Jahrestagung der Kommission für die Geschichte der Deutschen in Polen, Essen, 7. Oktober 2016(Beata Mache)
  • Die Erschließung der „Posener Heimatblätter“ als Beispiel einer Kooperation zwischen Bibliotheken und Forschungseinrichtungen. 45. Internationale Arbeits- und Fortbildungstagung der ABDOS: „Migration statt Stagnation? Infrastrukturen für die Ost- und Südosteuropaforschung in Zeiten tiefgreifenden Wandels“, Martin-Opitz-Bibliothek, Herne, 4.05.2016 (Beata Mache)
  • Kulturelles Gedächtnis am Beispiel deutscher Juden aus der Provinz Posen. Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Poznan, Workshop, 5.04.2016 (Beata Mache)

Wikipedia-Beiträge